Wissenschaftler gehen davon aus, dass weltweit wesentlich mehr Arten existieren als wir kennen. Seit dem Beginn der Klassifizierung durch Carl von Linné (1758) hat man bis heute lediglich einen Bruchteil von etwa 10 Prozent der tatsächlich existierenden Arten entdeckt.

zurück





Bild: NASA