Museum zum Anfassen

Einige Ausstellungsobjekte sind bei uns frei zugänglich und dürfen angefasst werden. Zum Teil sind Informationen auch in Blindenschrift angebracht. Sehende haben die Gelegenheit die Exponate hautnah zu erleben, Blinde und Sehbehinderte können für sie nicht zugängliche Dinge mit den Händen kennenlernen. Diese Ausstellungselemente sind ein Beispiel dafür, wie Sehende und Blinde sich in der Welt des "Begreifens" begegnen und einander näherkommen können.

zurück